Serie "Meine schlimmste Lesung":Ich bin es nicht. Uwe Timm.

Lesezeit: 4 min

Serie "Meine schlimmste Lesung": Uwe Timm, 82, zählt zu den prägenden Schriftstellern der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Zuletzt erschien von ihm bei Kiepenheuer & Witsch das Sachbuch "Der Verrückte in den Dünen: Über Utopie und Literatur."

Uwe Timm, 82, zählt zu den prägenden Schriftstellern der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Zuletzt erschien von ihm bei Kiepenheuer & Witsch das Sachbuch "Der Verrückte in den Dünen: Über Utopie und Literatur."

(Foto: Gerhard Leber/Image images / picture alliance / dpa)

Staatszersetzender Anarchist im Dufflecoat? Wenn der Schriftsteller Uwe Timm zu Lesungen fuhr, reiste lange der Geist eines Namensvetters mit.

Gastbeitrag von Uwe Timm

Wenn Autorinnen und Autoren auf ihre Leserinnen und Leser treffen, können große Momente entstehen. Und andere - wie die Serie "Meine schlimmste Lesung" des SZ-Feuilletons zeigt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Enjoying the fresh sea air; loslassen
Liebe und Partnerschaft
»Solange man die Emotionen zulässt, ebben sie auch wieder ab«
Top high view image of two best friends lovers lesbians LGBT couple boyfriend and girlfriend lying on couch watching TV and surfing the Internet together on weekends. Happy relationship on lockdown; eifersucht handy
Smartphone
Der Beziehungsfeind Nr. 1
Interview mit Sido
"Mein Problem war selbst für die Profis relativ neu"
Family Playing A Board Game Together; Spielen
Leben und Gesellschaft
12 Spiele, mit denen man sofort loslegen kann
Mutlose Mädchen
Wissen
»Die Töchter wollen nicht so ein Leben wie ihre erschöpften Mütter«
Zur SZ-Startseite