bedeckt München 21°

USA:Der neronische Stil

Kantiges Kinn, trotzige Schnute, Misstrauen im Blick - Herrscherprofile des 1. Jahrhunderts nach Christus und im Jahr 2016: Donald Trump und Kaiser Nero (auf einem Stich aus dem Jahr 1882).

(Foto: Joe Raedle/AFP und imago/ZUMA Press)

Mit der Wahl von Donald Trump ins höchste Amt des Landes verabschiedet sich Amerika auch vom Klassizismus, dem republikanischen Design der Macht.

Soll man den Trump Tower in New York nur geschmacklos nennen? Staunend betrachtet die Welt die Kulissen, in denen der erwählte Präsident der USA seine Regierung vorbereitet: polierter Marmor, vergoldete Flügeltüren, Kassettendecken, kannelierte Säulen, goldene Polstermöbel, schwere Teppiche, Glastische, riesige Vasen. Luxus als Befehl zur Überwältigung.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Doku zum Loveparade-Unglück
Irgendjemand muss doch schuld sein
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
LR LA Streetart Teaser
Corona in den USA
Im Pulverfass
Zur SZ-Startseite