Urheberrecht Werkschutz

Die VG Bild-Kunst kassiert Honorare im Auftrag der Künstler. Doch nicht alle wollen die Kontrolle über ihre Arbeiten abgeben.

Von Ulrich Clewing

Es gibt eine Institution, von der nur wenige wissen, dass sie existiert. Dabei schlägt sich ihre Arbeit in jeder Zeitung, jedem Magazin, jedem Kunstkatalog nieder: die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst. Gewinne strebt sie nicht an. Ihre einzige Aufgabe besteht darin, Künstlerinnen und Künstlern zu deren Recht zu verhelfen. Manch einer fragt sich aber, ob sie dabei nicht übers Ziel hinausschießt.

Rainer Eisch sitzt seit zwei Jahren im Vorstand des Deutschen Künstlerbundes in Köln. Er ist Künstler - er arbeitet mit Diaprojektionen und ...