Süddeutsche Zeitung

Unterhaltung - Bad Klosterlausnitz:Leipziger Impresario Peter Degner gestorben

Leipzig (dpa/sn) - Der Leipziger Impresario, Grabredner und Veranstaltungsmanager Peter Degner ist am Mittwoch im Alter von 65 Jahren gestorben. Das bestätigte Michael Luda, Vorstandsvorsitzender der Peter-Degner-Stiftung, der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte die "Leipziger Volkszeitung" berichtet.

Degner sei am Mittwochmorgen nach längerer Krankheit im thüringischen Bad Klosterlausnitz gestorben, wo er sich für eine Reha-Behandlung befand, so Luda. Peter Degner galt als Vertrauter von Hildegard Knef. Er rief zahlreiche Veranstaltungen ins Leben und organisierte das Freiluft-Musikfestival Classic Open. Im Jahr 2018 veröffentlichte Degner seine Memoiren im Buch mit dem Titel "… und ich dreh mich noch mal um".

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-200115-99-481933
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
Direkt aus dem dpa-Newskanal