Ukraine-Konflikt:Wenn Putin ein Großrussland anstrebt, wäre jetzt der Moment dafür

Lesezeit: 5 min

Ukraine-Konflikt: Das Denkmal der Völkerfreundschaft in Kiew soll auch die Freundschaft zwischen Russen und Ukrainer beschwören. Aufnahme von 2019.

Das Denkmal der Völkerfreundschaft in Kiew soll auch die Freundschaft zwischen Russen und Ukrainer beschwören. Aufnahme von 2019.

(Foto: Uygar Ozel/imago images/ZUMA Wire)

Nicht nur die Ukraine, ganz Europa ist in eine geopolitische Verschiebung hineingeraten, die gleichzeitig brandaktuell und völlig überholt erscheint.

Von Sonja Zekri

Zu den Titeln und Funktionen, die dem russischen Präsidenten zugeschrieben werden, gehört seit 2005 auch eine eher unbekannte. Russische Kosaken-Verbände hatten Wladimir Putin die Auszeichnung als Hetman, Hauptmann, verliehen. Sie gelten als nationalistische, ultraorthodoxe paramilitärische Gruppierung, völlig aus der Zeit gefallen einerseits, andererseits aber geradezu die Verkörperung all dessen, was an Russland inkompatibel mit westlichen Werten erscheint.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Atomare Bedrohung
Putins brutalste Waffe
Krieg in der Ukraine
"Es gibt null Argumente, warum man der Ukraine keine Waffen liefern sollte"
Magersucht
Essstörungen
Ausgehungert
Post Workout stretches at home model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright
Gesundheit
Mythos Kalorienverbrauch
Sports fans sitting at bar in pub drinking beer; Leber / Interview / SZ-Magazin /Gesundheit / Lohse
Gesundheit
»Wer regelmäßig zwei oder drei Bier trinkt, kann alkoholkrank sein«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB