Aktuelle Nachrichten in der Süddeutschen Zeitung

ANZEIGE

"Tyskland"-Ausstellung in Kopenhagen eröffnet:Deutschland und Dänemark

Das dänische Nationalmuseum in Kopenhagen zeigt von dieser Woche an eine große Deutschland-Ausstellung. Die dänische Königin Margrethe II. eröffnete am Freitag im Beisein des deutschen Außenministers Heiko Maas die Ausstellung, die "Tyskland" betitelt ist, das dänische Wort für Deutschland. Maas nannte die prominent aufgemachte Schau angesichts der wechselvollen deutsch-dänischen Geschichte ein "Wagnis" und ein "Geschenk". Sie basiert auf der vom British Museum 2014 kuratierten Ausstellung "Germany - Memories of a nation". Die Eröffnung am Freitag war zugleich der Auftakt zu einem deutsch-dänischen Freundschaftsjahr. Anlass dafür sind die vor 100 Jahren abgehaltenen Volksabstimmungen in Schleswig, die 1920 die heutige deutsch-dänische Grenze begründeten.

© SZ vom 09.11.2019 / ttt
ANZEIGE
Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.