bedeckt München 22°

Leserdiskussion:Wie kann die Gesellschaft toxische Männlichkeit überwinden?

Palmsonntagsprozession

Liebe und eine männliche Weichheit: Man hätte die Botschaft Jesu ernst nehmen sollen, findet SZ-Kolumnistin Jagoda Marinić.

(Foto: dpa)

In der Gesellschaft haben sich Bilder von traditioneller Männlichkeit als männlich durchgesetzt. Die American Psychological Association hält das für toxisch. Wie sieht Ihrer Meinung nach eine moderne Männlichkeit aus?

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.