"Titanic"-Traumpaar neu vereint:Kate winselt

Zwölf Jahre nach "Titanic" können Kate Winslet und Leonardo DiCaprio immer noch nicht voneinander lassen: Eine unendliche Liebesgeschichte in Bildern.

Ruth Schneeberger

10 Bilder

titanic-traumpaar kate winslet und leonardo dicaprio neu vereint

Quelle: SZ

1 / 10

Ja gut, Kate Winslet hat gerade erst zwei Golden Globes und einen Oscar abgeräumt, was natürlich die höchste Auszeichnung ist, die man in Hollywood anstreben kann. Trotzdem: Diese beiden Hübschen sollten mal besser aufpassen.

Text: Ruth Schneeberger/sueddeutsche.de

Foto: dpa

titanic-traumpaar kate winslet und leonardo dicaprio neu vereint

Quelle: SZ

2 / 10

Nachdem Kate Winslet und Leonardi DiCaprio nämlich vor fast zwölf Jahren mit dem Drama um ein untergegangenes Schiff den kassenstärksten Eventfilm aller Zeiten gedreht haben, ...

Foto: ap

titanic-traumpaar kate winslet und leonardo dicaprio neu vereint

Quelle: SZ

3 / 10

... und dafür gar auf hochdramatische Weise ins Wasser gingen, ...

Foto: Reuters

titanic-traumpaar kate winslet und leonardo dicaprio neu vereint

Quelle: SZ

4 / 10

... um als "Könige der Welt" für immer in die Filmgeschichte einzugehen, ...

Foto: dpa

titanic-traumpaar kate winslet und leonardo dicaprio neu vereint

Quelle: SZ

5 / 10

... können es eben diese beiden also nun nicht lassen: Es ist ja nicht so, dass Leonardi DiCaprio seitdem ohne Aufträge geblieben oder Kate Winslet in der Versenkung verschwunden wäre. Beide haben sich seit "Titanic" respektable Karrieren aufgebaut - ohne einander. Kate hatte gerade erst die Rolle von Nicole Kidman in "Der Vorleser" übernommen, Leo machte zuletzt mit "Der Mann, der niemals lebte" von sich reden. Auch wenn Unverbesserliche zumindest den weiblichen Part des Duos um der Verstärkung Willen vereinzelt immer noch als "Titanic"-Star anpreisen: Sie hatten es eigentlich geschafft, sich voneinander zu emanzipieren. Nicht nur als "Traumpaar Hollywoods" wahrgenommen zu werden, sondern als Lebewesen mit Eigenleben. Ist ja auch lange genug her, dass die damals 21-jährigen Jungspunde sich für das fiktive Historiendrama hergaben. Inzwischen ist Kate figurenmäßig wahrlich durch Dick und Dünn gegangen, um aktuell bei Dünn angekommen zu sein, was sich in der Nacht der Golden Globes gut machte. Auch äußerlich hatten sich die beiden also erfolgreich voneinander distanziert. Aber nein, sie müssen es wieder tun:

Foto: ap

titanic-traumpaar kate winslet und leonardo dicaprio neu vereint

Quelle: SZ

6 / 10

Sie sind wieder ein Paar. Im Film natürlich: "Zeiten des Aufruhrs" handelt von einem Ehepaar in dem amerikanischen Suburbs der 50er Jahre, und auf der Suche nach der großen Selbstverwirklichung ...

Foto: ap

titanic-traumpaar kate winslet und leonardo dicaprio neu vereint

Quelle: SZ

7 / 10

... zerstören sie sich selbst. Dies ist also das Traumpaar, und was aus ihm geworden wäre, wenn nicht der Eisberg dazwischen gekommen wäre. Ganz schön ernüchternd. Vor allem, dass Kate und Leo nun nie wieder von dem Pärchen-Image wegkommen werden. Zumal die bessere Hälfte von Leo, mit der einst die Hoffnung bestand, sie könne die neue Frau an der öffentlichen Seite DiCaprios werden, sich längst einen Neuen geschnappt hat, mit dem sie sich zu Weihnachten nun angeblich verlobt hat: Topmodel Gisele Bündchen war jahrelang mit Leo und ist nun lieber mit einem Football-Star liiert. Fällt also defintiv aus als Ersatz-Kate.

Foto: ddp

titanic-traumpaar kate winslet und leonardo dicaprio neu vereint

Quelle: SZ

8 / 10

Als ihre hochfliegenden Träume platzen, müssen April und Frank, wie die beiden in dem auf einem Roman von Richard Yates basierenden Film heißen, beschämt einsehen, dass sie im verhassten Kleinbürgertum angekommen sind und ihr Selbstbild zur Karikatur verblasst. Kate winselt und Leo ist verzweifelt. Wem diese Geschichte nun wiederum bekannt vorkommt, ...

Foto: dpa

titanic-traumpaar kate winslet und leonardo dicaprio neu vereint

Quelle: SZ

9 / 10

... der sollte sich zu Gemüte führen, dass unsere gute Kate seit ihrer Blitz-Scheidung von ihrem ersten Gatten Jim Threapleton im Jahr 2001 nun mit just jenem Herren liiert ist, ...

Foto: ddp

titanic-traumpaar kate winslet und leonardo dicaprio neu vereint

Quelle: SZ

10 / 10

... der schon Regisseur von "American Beauty" war, einem Film mit derselben Botschaft: Ein Mann namens Sam Mendes. Just dieser hat nun Regie geführt in "Zeiten des Aufruhrs", und die Hauptrolle mit seiner Freundin besetzt - und ihrem ehemaligen Jugend-Co-Star. Wenn dies mal nicht das echte Traumpaar Hollywoods ist: Sam Mendes und Kate Winslet - schauen wir mal, ob die beiden den Oscar-Rekord von "Titanic" in Zukunft nicht noch werden toppen können.

Foto: afp

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB