Thomas Meinecke:"Sexualität ist ein Knast"

Lesezeit: 6 min

Thomas Meinecke: Thomas Meinecke, geboren 1955 in Hamburg, lebt in Bayern.

Thomas Meinecke, geboren 1955 in Hamburg, lebt in Bayern.

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Was ist weiblich? Was männlich? Der Autor und Gendertheoretiker Thomas Meinecke über die Frage, wie die Zukunft der Geschlechter aussieht.

Interview von Alex Rühle

Der Schriftsteller und Musiker Thomas Meinecke erhielt 2019 für sein bisheriges Werk den Preis der Ricarda-Huch-Poetikdozentur für Gender in der literarischen Welt an der Technischen Universität Braunschweig. Ab diesem Donnerstag wird er ein Semester lang Vorlesungen halten über Geschlechtlichkeit, Feminismus und die Frage, was uns als Menschen ausmacht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SZ-Magazin
Familie
Wenn nichts mehr hilft
Influencer
Jetzt mal ehrlich
paramedic taking care of a woman in the ambulance with arm broken; Rettungsdienst Notarzt Interview Magazin
Gesundheit
Wann es richtig ist, den Rettungsdienst zu rufen
Geldanlage
Das sind die besten Dividenden-Aktien im Dax
Gesundheit
"Gehirne von Menschen mit Übergewicht funktionieren anders"
Zur SZ-Startseite