bedeckt München

Theater:Schlammschlacht mit Hupen

Nathan der Weise

Rappelt's in der Kiste? Jörg Pose als Nathan stößt auf der von Harald Thor gestalteten Bühne immer wieder an seine Holzgrenzen.

(Foto: Arno Declair)

"Is jud"? Andreas Kriegenburg inszeniert Lessings "Nathan der Weise" zum Spielzeitauftakt am Deutschen Theater in Berlin als eine Art Kindergeburtstag.

Von Peter Laudenbach

Es könnte das Stück der Stunde sein. Allein in Berlin ist Lessings dramatisches Gedicht "Nathan der Weise" derzeit an vier Bühnen zu sehen: im Berliner Ensemble, im Theater an der Parkaue, im Off-Theater Strahl und seit vergangenem Sonntag auch am Deutschen Theater.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Paar während eines Sonnenuntergangs am Strand
Reiseverhalten in der Pandemie
Wir sind urlaubsreif
Schifferdecker NSU Podcast
NSU und rechter Terror
Deutsche Abgründe
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Weddings in the Coronavirus pandemic
Kalifornien
Paradise Lost
Wirecard
Catch me if you can
Zur SZ-Startseite