bedeckt München 13°

Theater - Osnabrück:Mokrusch: Neuer Theaterintendant in Osnabrück

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Osnabrück (dpa/lni) - Der Intendant des Stadttheaters Bremerhaven wechselt nach Osnabrück: Mit der Spielzeit 2021/22 soll Ulrich Mokrusch den Chefsessel der Städtischen Bühnen Osnabrück übernehmen, wie die Stadt am Dienstag mitteilte. Er löst den scheidenden Ralf Waldschmidt ab, der das Theater am Osnabrücker Domhof seit 2010 leitet.

Ebenfalls seit 2010 leitet der 1963 geborene Mokrusch das Theater in Bremerhaven. Frühere Stationen waren unter anderem die Theater in Bielefeld und Mannheim, wo er stellvertretende Leitungsfunktionen innehatte. Neben einer Schauspielausbildung in Paris absolvierte er auch ein Studium des Kulturmanagements und der Betriebswirtschaftslehre in Hagen.

Mokrusch setzte sich in Osnabrück unter 38 Bewerbern durch. Zu seinen Aufgaben wird auch die Sanierung des Osnabrücker Hauses gehören. Noch-Intendant Waldschmidt hatte im vergangenen Jahr angekündigt, während der Sanierungsphase nicht mehr Intendant in Osnabrück sein zu wollen und seinen Vertrag über 2021 hinaus nicht zu verlängern.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite