Theater Mein Gott, ist das reich an Beziehungen

Szene aus dem Zickenkrieg mit wechselnden Allianzen: Katja Weitzenböck (die ältere Kriemhild, Karina Bergmann).

(Foto: Bernward Bertram)

Die Nibelungenfestspiele in Worms, neueste Auflage: Der Schriftsteller Albert Ostermaier und der Regisseur Nuran David Calis veranstalten eine große Party.

Von Egbert Tholl

In Worms besitzt man einen roten Teppich. Über diesen gelangt man in einen fantastischen Garten, in ein verwunschenes Zauberreich. Draußen liegt Worms, die Schlafstadt, in der Anlage ganz reizend, im Kern aber öde, weil man hier jede Möglichkeit der Stadtentwicklung verpasst zu haben scheint. Drinnen herrscht eine Mischung aus Filmfesteröffnung, Bayreuth und Salzburg; der Bürgermeister spricht, dankt der Kreissparkasse und vielen anderen Sponsoren und fordert zur Schweigeminute auf wegen des Massakers in Nizza. Da sind es noch eineinhalb Stunden hin ...