bedeckt München

"The Cleaners" im Kino:Fluchtpunkt Manila

Thecleaners

Fließbandarbeit ist Yoga dagegen: Bis zu 25 000 Posts sichte er pro Tag, erzählt einer der Moderatoren. Foto:

(Foto: farbfilm)

Digitale Drecksarbeit: Die Film-Dokumentation "The Cleaners" zeigt die Arbeit der "Content-Moderatoren", die für Facebook und Co. Bilder und Videos löschen.

Von Martina Knoben

Wenn Facebook ein Staat wäre, er wäre der bevölkerungsreichste der Welt. Eine Supermacht mit rund zwei Milliarden Bürgern, die weitgehend ohne Kontrolle oder auch nur Einsicht von außen agiert.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
jetzt mal ehrlich
SZ-Magazin
»So ein Gefühl von absolutem Kontrollverlust habe ich vorher noch nie erlebt«
Post-Corona
Das Leben danach
Reden wir über Liebe
"Der Weg zurück ins Bett steht immer offen"
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Wirecard
Catch me if you can
Zur SZ-Startseite