bedeckt München 15°

"The Cleaners" im Kino:Fluchtpunkt Manila

Thecleaners

Fließbandarbeit ist Yoga dagegen: Bis zu 25 000 Posts sichte er pro Tag, erzählt einer der Moderatoren. Foto:

(Foto: farbfilm)

Digitale Drecksarbeit: Die Film-Dokumentation "The Cleaners" zeigt die Arbeit der "Content-Moderatoren", die für Facebook und Co. Bilder und Videos löschen.

Von Martina Knoben

Wenn Facebook ein Staat wäre, er wäre der bevölkerungsreichste der Welt. Eine Supermacht mit rund zwei Milliarden Bürgern, die weitgehend ohne Kontrolle oder auch nur Einsicht von außen agiert.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Germany faces up to unpredictable post-Merkel era
Olaf Scholz
Wie man ihn kennt
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
AIDA Cruises bietet ab Mai neue Reisen in Griechenland an
Urlaub im Ausland
Kein Test, keine Quarantäne
SZ-Serie "Beziehungsweise", Folge 1
Gibt es Liebe ohne Sex?
Altertumswissenschaften und Rassismus
Weiße Antike
Zur SZ-Startseite