bedeckt München 16°

Streit um die Burka:Verbot als Befreiung?

Frauen in Burka in Afghanistan

Eine Frau mit Burka in Afghanistan.

(Foto: dpa)

Die derzeit omnipräsent geführte Burka-Debatte zeigt eine besonders populäre Ausprägung der Islamophobie in Deutschland: Ein wütender Zwischenruf.

Deutschland geht es gut. Das freut mich sehr. Brexit, Griechenland, Flüchtlingskrise - das ist alles vorübergehend vergessen. Uns geht es so gut, dass wir unsere gesamte Aufmerksamkeit auf Burka-Trägerinnen - gemeint sind wohl Niqab-Trägerinnen - verwenden können.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Reisen ohne Flug
In 29 Stunden nach Stockholm
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Promis
Mythos Britney
Teaser image
Umzug ins Grüne
Stadt, Land, Frust
Teaser image
Verdachtsfälle in Kita
Hinter dem Häuschen