Die Sprache der Wahlprogramme:Entschlossen neblig

Wahlplakate - Bundestagswahl 2021am 28.08.2021 in Essen Ein Wahlplakat der Partei die Basis. Die Bundestagswahl findet a

Die Politik brauche eine neue Basis, sagt die Partei "Die Basis" - bietet dafür aber nur Diffuses.

(Foto: Fotografie73 via www.imago-images.de/imago images/Fotografie73)

Zur Sprache des Wahlprogramms der "Basispartei".

Von Hans Hütt

Das Programm der "Basis" zur Bundestagswahl ist mit vier Seiten das kürzeste der Saison. Und sprachlich tischt es den größten Unfug auf. Der Wortsalat der Partei erinnert an Urlaute der Antiautoritären und Psychoreligiösen aus den späten Sechzigerjahren.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Corona
"Wir ermöglichen dann ein letztes Videotelefonat"
Kapitol-Stürmung
Wie nah die USA an einem Putsch waren
YALOM S CURE, (aka IRVIN YALOM, LA THERAPIE DU BONHEUR), Irvin Yalom, 2014. First Run Features / courtesy Everett Collec
Irvin D. Yalom
"Die Frage ist, ob es glückliche Menschen gibt"
First morning sunlight; selbstliebe
SZ-Magazin
»Wir verlangen vom Partner, dass er kompensiert, was wir in uns selbst nicht finden«
Anne Fleck
SZ-Magazin
»Dauerhafte Müdigkeit ist ein SOS-Signal des Körpers«
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB