bedeckt München 25°

Sinnentleerte Songtexte:"My baby baby balla balla"

Auf der Musikmesse Popkomm macht die Popbranche gerade das, was sie macht, wenn sie nicht Wunden leckt: Sie feiert sich selbst. Popkomm - das steht für "Pop" und "Kommunikation". Zeit, einmal zu überprüfen, was Popsongs denn so kommunizieren. Eine Rangfolge 20 sinnfreier Popsong-Passagen: Das Sinn-Vakuum nimmt von Bild zu Bild zu.

20 Bilder

Razorlight

Quelle: SZ

1 / 20

Auf der Musikmesse Popkomm macht die Popbranche gerade das, was sie macht, wenn sie nicht Wunden leckt: Sie feiert sich selbst. Popkomm - das steht für "Pop" und "Kommunikation". Zeit, einmal zu überprüfen, was Popsongs denn so kommunizieren. Eine Rangfolge 20 sinnfreier Popsong-Passagen: Das Sinn-Vakuum nimmt von Bild zu Bild zu.

In dem Song "Somewhere Else" zeigte Razorlight-Sänger Johnny Borrell allen, dass er ein ehrlicher Mensch ist und zwar mit den unvergesslichen Zeilen:

"And I met a girl, she asked me my name, I told her what it was."

(Übersetzung: "Ich traf ein Mädchen, sie fragte mich, wie ich heiße, ich sagte ihr wie ich heiße.")

Screenshot: sueddeutsche.de

Bono

Quelle: SZ

2 / 20

Wenn Bono die Kontrolle verliert, bleibt kein Fuß beim anderen. So geschehen auch in einem U2-Song namens "Elevation":

"I've got no self control, Been living like a mole now, Going down, excavation, I and I in the sky, You make me feel like I can fly, So high, Elevation."

(Übersetzung: "Ich habe keine Selbstkontrolle, lebe wie ein Maulwurf, gehe hinunter, Grabung, ich und ich im Himmel, mit dir fühle ich mich als ob ich fliegen könnte, so hoch, Erhebung.")

Foto: Reuters

Aerosmith

Quelle: SZ

3 / 20

Aerosmith-Sänger Steven Tyler wollte in seinem Song von "I don't wanna miss a thing" seiner Liebsten sagen, wie er mit ihr am liebsten Zeit verbringt:

"I just wanna be with you right here with you just like this!"

(Übersetzung: "Ich möchte bei dir sein, genau hier, mit dir, genau so!")

Foto: AP

America

Quelle: SZ

4 / 20

In "A Horse with no Name" beschreiben America, was auf einem Ritt durch die Wüste zu sehen ist - und das ist einiges. Vor allem Dinge:

"There were plants And birds And rocks And things."

(Übersetzung: " Es gab Pflanzen und Vögel und Felsen und Dinge.")

Screenshot: sueddeutsche.de

Bangles

Quelle: SZ

5 / 20

Die Bangles zählten bei ihrem Song "Manic Monday" darauf, dass die gesamte arbeitende Bevölkerung sich mit dem Problem des frühen Aufstehens nach dem Wochenende identifizieren konnte. Deswegen muss man aber nicht gleich solche Zeilen produzieren:

"I wish it was Sunday That's my fun day My I-don't-have-to-run day"

(Übersetzung: "Ich wünschte, es wäre Sonntag, das ist mein Spaß-Tag, mein 'Ich-muss-nirgendwohin'-Tag.")

Foto: Reuters

Silver Convention

Quelle: SZ

6 / 20

Das Besondere an "Fly Robin Fly" von Silver Convention war, dass es sich bei untenstehendem Text nicht um einen Auszug aus dem Song handelt, sondern um den gesamten Liedtext (der mehrmals wiederholt wurde). Mehr war nicht:

"Fly, robin fly Fly, robin fly Fly, robin fly Up, up to the sky."

(Übersetzung: Flieg, Rotkehlchen flieg, flieg, Rotkehlchen flieg, flieg, Rotkehlchen flieg, hinauf, hinauf in den Himmel.)

Screenshot: sueddeutsche.de

Black Eyed Peas

Quelle: SZ

7 / 20

Wenn sie es den Männern nur häufig genug sagt, werden sie gar nicht mehr die Finger von ihr lassen können, dachte sich wohl Fergie von den Black Eyed Peas, als sie und ihre Kollegen mit den Song "My Humps" auftraten:

"My love, my love, my love, my love You love my lady lumps, My hump, my hump, my hump, My humps they got you."

(Übersetzung: "Mein Schatz, mein Schatz, mein Schatz, mein Schatz, du liebst meine Kurven, meine Kurven, meine Kurven, meine Kurven, mit meinen Kurven hab ich dich gekriegt.")

Foto: AP

Penny McLean

Quelle: SZ

8 / 20

Ein Tanz der sich nicht durchgesetzt hat, war der "Lady Bump". Warum? An dem von Penny Mc Lean vorgetragenen Text kann es nicht gelegen haben:

"They call me lady bump, lady bump uh uh uh ah Lady bump, lady bump look at me and you'll know why."

(Übersetzung: "Sie nennen mich die Rempel-Frau, Rempel-Frau uh uh uh ah, Rempel-Frau, Rempel-Frau, schau mir zu und du weißt warum.")

Screenshot: sueddeutsche.de

Rihanna

Quelle: SZ

9 / 20

Rihanna beweist in ihrem aktuellen Song "Umbrella", dass man ein Echo sehr kunstvoll aber auch sehr enervierend inszenieren kann:

"You can stand under my umbrella - Ella ella eh eh eh Under my umbrella - Ella ella eh eh eh Under my umbrella - Ella ella eh eh eh Under my umbrella - Ella ella eh eh eh eh eh eh."

(Übersetzung: "Steh doch unter meinem Regenschirm - irm irm ih ih ih, unter meinem Regenschirm - irm irm ih ih ih, unter meinem Regenschirm - irm irm ih ih ih, unter meinem Regenschirm - irm irm ih ih ih.")

Foto: Reuters

Herbert Grönemeyer

Quelle: SZ

10 / 20

Herbert Grönemeyer hat sich bei der Entwicklung von "Bleibt alles anders" sicher einiges gedacht, allerdings ist er hier nicht nur akustisch schwer zu verstehen:

"Durchquer den Hades zum Ziel Surf auf dem scheitelpunkt des Nichts Erwarte viel Lebe für den Transit Zwing das wahre Geschick."

Foto: dpa

Duran Duran

Quelle: SZ

11 / 20

Wenn Duran Duran für "Serious" eine Beziehung mit einem Atomkrieg vergleichen, fragt man sich wirklich, ob hier die Verhältnismäßigkeit noch stimmt.

"And fiery demons all dance when you walk through that door, don't say you're easy on me you're about as easy as a nuclear war."

(Übersetzung: "Und feurige Dämonen tanzen, wenn du durch diese Tür kommst, sag nicht, dass du einfach bist, du bist ungefähr so einfach wie ein Atomkrieg.")

Foto: AP

Elton John

Quelle: SZ

12 / 20

In "Your Song" von Elton John wünscht sich der Sänger, er könnte mehr tun, als nur einen Song zu schreiben, aber Bildhauer möchte er offenbar nicht wirklich sein:

"If I was a sculptor, but then again no."

(Übersetzung: "Wenn ich ein Bildhauer wäre, oder nein, doch nicht.")

Foto: AFP

Scooter

Quelle: SZ

13 / 20

Bei Scooter hört sich jeder Song an, als würde man eins auf die Nase bekommen, wenn man ihren Megaphon-verstärkten Aufforderungen nicht sofort Folge leistet. Leider weiß man manchmal nicht, was man überhaupt tun soll:

"There's Rick, there's Axel and there's me I'm the candyman, also known as Dave, Dave from Sheffield Furthermore known as the screaming lord But you can call me Ice - Ice, Ice baby Wicked!"

(Übersetzung: "Hier ist Rick, hier ist Axel und hier bin ich, ich bin der Dealer, auch bekannt als Dave, Dave aus Sheffield. Außerdem bin ich bekannt als der Gebieter des Schreiens, aber ihr könnt mich auch 'Ice, Ice Baby' nennen. Abgefahren!")

Foto: ddp

The Rainbows

Quelle: SZ

14 / 20

Dieser Song von The Rainbows wird immer wieder gerne bei Fußball-Großereignissen gespielt:

"My baby baby balla balla My baby baby balla balla My baby baby balla balla My baby baby balla balla My baby baby balla balla Huh balla balla."

(Übersetzung: "Mein Baby, Baby, balla balla, mein Baby, Baby, balla balla, mein Baby, Baby, balla balla, mein Baby, Baby, balla balla, mein Baby, Baby, balla balla, huh balla balla.")

Screenshot: sueddeutsche.de

Snap

Quelle: SZ

15 / 20

Rapper Turbo B. (hier mit Maxayn, einer der häufig ausgetauschten Sängerinnen) hat offenbar Angst, dass man seine "Message" nicht ernst nehmen könnte und betont deswegen:

"I'm as serious as cancer, When I say Rhythm is a Dancer."

(Übersetzung: "Ich meine es so ernst wie Krebs, wenn ich sage der Rhythmus ist ein Tänzer.")

Foto: AP

Trio

Quelle: SZ

16 / 20

Ein Klassiker unter den Hits, die ohne viel textliche Kreativität auskommen, ist "Da-da-da" von der deutschen Kombo Trio. So-so-so geht der Text:

"Da Da Da Ich liebe dich nicht, du liebst mich nicht Da Da Da Ich liebe dich nicht, du liebst mich nicht Da Da Da Ich liebe dich nicht, du liebst mich nicht Da Da Da Ich liebe dich nicht, du liebst mich nicht."

Screenshot: sueddeutsche.de

Shakira

Quelle: SZ

17 / 20

Shakira traut den Männern offenbar nicht viel zu. In ihrem Hit "Whenever, wherever" ist sie froh, dass man ihre Brüste nicht mit Bergen verwechseln kann:

"Lucky that my breasts Are small and humble So you don't confuse Them with mountains."

(Übersetzung: "Gut, dass meine Brüste klein und bescheiden sind, damit du sie nicht mit Bergen verwechselst.")

Foto: AP

Culture Club

Quelle: SZ

18 / 20

Eine hehres Motiv verfolgten Culture Club mit ihrem "War Song" - auf etwas banale Weise:

"War is stupid And people are stupid."

(Übersetzung: "Krieg ist dumm, die Menschen sind dumm.")

Foto: AP

Desree

Quelle: SZ

19 / 20

Sängerin Des'ree teilte in "Life" ihre Phobien mit und das, was sie dagegen tut:

"I don't want to see a ghost, It's the sight that I fear most, I'd rather have a piece of toast, Watch the evening news."

(Übersetzung: "Ich will keinen Geist sehen, vor diesem Anblick fürchte ich mich am meisten, ich würde lieber ein Stück Toast essen und die Abendnachrichten anschauen.")

Foto: dpa

Toto

Quelle: SZ

20 / 20

Unser Sieger: Toto. Wer oft an sich zweifelt, den dürfte dieser Satz besonders schmerzen. Denn in ihrem Hit "Africa" zeigt die Band, wie es sich anfühlt, wenn man weiß, dass man das Richtige tut:

"I know that I must do what's right, Sure as Kilimanjaro rises like Olympus above the Serengeti."

(Übersetzung: "Ich weiß, dass ich das Richtige tun muss, so sicher, wie, dass der Kilimanjaro wie der Olymp über der Serengeti aufragt.")

Foto: AP

Ist Ihr Favorit nicht vertreten? Hier können Sie Ihre Vorschläge einreichen.

Zur SZ-Startseite