Schauspieler Thomas Loibl Der Rückkehrer

Thomas Loibl als John Proctor - hier mit Valerie Pachner - in Arthur Millers "Hexenjagd".

(Foto: Thomas Aurin)

Von 2001 bis 2009 war er schon einmal Ensemblemitglied des Residenztheaters, jetzt ist Thomas Loibl wieder da - in mehreren Rollen

Interview von Egbert Tholl

Thomas Loibl, geboren 1969 am Niederrhein, lernte das Schauspielen in Bochum, ging dann ans Düsseldorfer Schauspielhaus. Nach Stationen am Münchner Volkstheater und in Zürich war er von 1998 bis 2000 Ensemblemitglied am Staatstheater Stuttgart. In der Spielzeit 2000/01 spielte er an den Münchner Kammerspielen in "Parasiten" von Marius von Mayenburg. 2001 wechselte er mit Dieter Dorn ans Bayerische Staatsschauspiel, blieb bis 2009 und spielte unzählige Rollen. Anschließend war er frei tätig, vor allem am Schauspiel Köln und Schauspielhaus Zürich, ...