bedeckt München 26°

Rockmusik:Guns N' Roses-Sänger Axl Rose geht mit AC/DC auf Tour

Axl Rose - Brian Johnson

Axl Rose (links, Bild von 2012) und AC/DC-Sänger Brian Johnson (Bild von 2015).

(Foto: dpa)

Die Band hat ihn als Frontmann engagiert, weil Sänger Brian Johnson pausieren muss. Allerdings ist Axl Rose gerade eigentlich anderweitig beschäftigt.

Die Hardrockband AC/DC hat eine prominente Neubesetzung angekündigt: Sie setzt ihre unterbrochene Tournee mit Axl Rose von Guns N' Roses als neuem Sänger fort, wie sie am Sonntag mitteilte.

Ihr eigener Sänger Brian Johnson muss pausieren, nachdem Ärzte ihm Anfang März signalisierten, er könne sein Gehör verlieren, wenn er weitermache. Die australische Band sagte daraufhin mehrere Konzerte ab. Die Tour soll nächsten Monat in Europa weitergehen, mit Auftritten unter anderem in Portugal, Deutschland, Großbritannien und Dänemark.

Allerdings hat Rose ebenfalls ein Gesundheitsproblem: einen gebrochenen Fuß. Die Verletzung hat er sich bei einem Überraschungskonzert seiner alten Band Guns N'Roses in Hollywood Anfang April zugezogen. Beim nächsten Konzert saß er deshalb auf einem Stuhl.

Auch ohne diese Beeinträchtigung hat der 54-jährige Rose nun ein straffes Sommerprogramm vor sich: Neben den Konzerten als Frontmann von AC/DC tourt er auch mit den Guns N' Roses bis Ende August durch Nordamerika. Die Gruppe ist erstmals seit 20 Jahren wieder in alter Formation unterwegs. Wegen Streitigkeiten mit Rose hatte Gitarrist Slash (50) die Band 1996 verlassen.

© SZ.de/dpa/ewid/jana

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite