Regisseur Christopher Nolan:"Ich möchte etwas tief ins Bewusst­sein ein­pflanzen"

Regisseur Christopher Nolan: Christopher Nolan: "Das Schicksal macht keine Unterschiede - die Guten werden nicht belohnt und die Bösen nicht bestraft"

Christopher Nolan: "Das Schicksal macht keine Unterschiede - die Guten werden nicht belohnt und die Bösen nicht bestraft"

(Foto: Joyce Kim)

Der Regisseur Christopher Nolan erkundet in seinen Filmen die Grenzen zwischen Wahrnehmung und Realität. Ein Gespräch über die Macht des Kinos.

Interview: Tobias Kniebe

SZ-MAGAZIN Sie sind in England und den USA aufgewachsen, mit einem englischen Vater und einer amerikanischen Mutter. Ist Ihr neuer Film Dunkirk eindeutig britisch?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Coronavirus in Bayern: Transport eines Intensivpatienten
Corona-Krise in Bayern
Wie das Kleeblatt-Konzept Leben retten soll
Kapitol-Stürmung
Wie nah die USA an einem Putsch waren
Family having a barbecue in garden model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxSU
Finanzen
Wie man im Alltag Hunderte Euro sparen kann
Volkswagen T6.1 California
VW California
Tiny House auf vier Rädern
Silhouette of a female holding a analog megaphone.
Corona
Gepflegt ausrasten
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB