bedeckt München
vgwortpixel

Oscar 2019:Regina King gewinnt Oscar als beste Nebendarstellerin

91st Annual Academy Awards - Press Room

Regina King mit der Trophäe bei den 91 Academy Awards in Hollywood.

(Foto: AFP)

Die erste Auszeichnung des Abends geht an die 48-jährige Afroamerikanerin für ihre Rolle in "Beale Street".

Regina King hat den Oscar als beste weibliche Nebendarstellerin gewonnen. Die 48-jährige Afroamerikanerin erhielt ihn für ihre Rolle in dem Drama "Beale Street".

In ihrer Rede dankte sie unter Tränen dem Autor James Baldwin, auf dessen Roman der Film beruht. King spielt darin die Rolle einer Mutter, die mit aller Kraft den zu Unrecht wegen Vergewaltigung inhaftierten Freund ihrer Tochter unterstützt. Sie setzte sich gegen Amy Adams ("Vice"), Marina de Tavira ("Roma") sowie Emma Stone und Rachel Weisz (beide in "The Favourite") durch.

Sie sei ein Beispiel dafür, was passiere, wenn jemand unterstützt und geliebt werde, sagte King, an ihre Mutter gerichtet, die sich im Publikum befand. Die Auszeichnung war ihr erster Oscar.