bedeckt München 27°

Verschwörungsmythos QAnon:Verrückte Welt

Das Q in farben der Reichsflagge der Qanon Verschörunstherie am Ende einer fahnenstange wo eine Reichflagge weht vor de

Reichskriegsflagge mit dem "Q" von QAnon bei der Berliner "Querdenker"-Demonstration im August.

(Foto: Imago Images)

QAnon ist ein Kollektivspiel, das gerade zur Religion wird. Der Geheimnis seines Erfolgs liegt in seinen inneren Mechanismen.

Gastbeitrag von Florian Cramer und Wu Ming 1

QAnon begann im Herbst 2017 mit fragmentarischen Botschaften eines Benutzers namens "Q" im Internetforum 4chan, einem der unregulierten Orte im Netz. Von einem digitalen Unsinnskultur-Forum war es zu einem der Hauptquartiere der rechtsextremen Alt-Right-Bewegung geworden.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Frühlingswochenende - Berlin
Pandemie
Wird das ein super Sommer?
Tokyo
Corona-Pandemie
Was wir von Asien lernen können
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
U.S. President Trump campaigns in Jacksonville, Florida
USA
Trumps verheerende Bilanz
Senta Berger im Interview
"Nichts auf der Welt ist so gefährlich wie Liebe"
Zur SZ-Startseite