Pop Solange

(Foto: Columbia/Sony)

Von Jens-Christian Rabe

Die 32-jährige Sängerin, Tänzerin und Songschreiberin Solange Knowles ist die kleine Schwester von Pop-Superstar Beyoncé, vor allem aber gelang ihr 2016 mit ihrem vierten Soloalbum "A Seat At The Table" eine der drei oder vier Pop-Platten der Zehnerjahre, so entspannt-eklektischen wie feministisch-kämpferischen Avantgarde-R'n'B machte niemand sonst. Entsprechend wurde in den vergangenen Monaten kein Album so sehnlich erwartet wie Solanges nun ganz plötzlich abgeworfenes neues Album "When I Get Home" (Columbia/Sony). Wie der Vorgänger überwältigt es einen beim ersten Hören nicht unmittelbar, aber es ruckelt ebenso klug und ausgeruht fein samtig-funkig dahin. Also wer weiß, womöglich legt es einen dann doch wieder in Zeitlupe aufs Kreuz.