bedeckt München 14°
vgwortpixel

Plagiatsvorwurf :Koppetsch-Buch nicht mehr im Handel

Nach Plagiatsvorwürfen gegen die Autorin Cornelia Koppetsch hat der transcript-Verlag den Titel "Die Gesellschaft des Zorns" aus dem Handel genommen. Der Verlag erklärte, man räume fehlende Quellenbelege ein. Man gehe jedoch weiter davon aus, dass das Buch ein eigenständiges Werk von Koppetsch sei. Es solle in dritter Auflage neu gefasst und auf den Markt gebracht werden. Eine rechtliche Bewertung des Vorganges stehe aus. Indes hat auch die Jury des NDR Kultur Sachbuchpreises die Nominierung des Buches zurückgezogen.