bedeckt München 22°

Pionier des Punk:Sid McCray ist tot

Von den über die Jahre sechs Sängern der Band Bad Brains war der am 9. September verstorbene Sid McCray zwar der einzige, der es nie auf ein Album schaffte. Aber er war der Mann, der seinem Nachfolger Paul "H.R." Hudson Punk nahebrachte. Das hatte pophistorische Folgen. Denn die Bad Brains beherrschten zwar Jazz, Funk und Reggae. Pioniere waren sie aber für den Hardcore Punk in Amerika.

© SZ vom 15.09.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite