bedeckt München

Nachruf:Kaputt in Hollywood

Photo of Ike & Tina TURNER and Tina TURNER and Ike TURNER and Phil SPECTOR

Im Tonstudio, 1966: Phil Spector mit Ike und Tina Turner.

(Foto: GAB Archive/Redferns/Getty)

Genie und Monster, Erfinder und Totschläger: Zum Tod des großen Musikproduzenten und zerstörerischen Menschen Phil Spector.

Von Willi Winkler

Weil das Leben immer die schlechtesten Enden verfasst, schauten sie während der Fahrt zu seinem Haus hinten im Fond eine DVD an mit dem Gangsterfilm "Kiss Tomorrow Goodbye" (deutscher Verleihtitel: "Den Morgen wirst du nicht erleben"), und dann war Lana Clarkson am 3. Februar 2003 wirklich tot. Ein Mann stolperte im Morgengrauen aus dem Haus und murmelte: "Ich glaube, ich habe jemanden umgebracht."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Arbeitsleben
"Fieses Verhalten ist ansteckend"
Relationship problems, autumn park; selbsttäuschung
Partnerschaft
"Bin ich authentisch oder fange ich an zu täuschen?"
FIVB Beach volleyball Beachvolleyball World Championships Hamburg 2019 01 07 2019 Julia Sude GER; Karla Borger
Beachvolleyballerin Karla Borger
"Mir geht es doch gar nicht um diese Klamotte"
Wirecard
Catch me if you can
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Zur SZ-Startseite