Pflanzenkunst in MontréalBlühende Fantasie

Wer keine Sandskulpturen mehr sehen kann, muss auf der Suche nach sommerlichen Kunstalternativen nicht verzagen. Pflanzenskulpturen machen auch was her - und sind als solche teils kaum zu erkennen.

Wer keine Sandskulpturen mehr sehen kann, muss auf der Suche nach sommerlichen Kunstalternativen nicht verzagen. Pflanzenskulpturen machen auch was her - und sind als solche manchmal kaum zu erkennen.

Was hier herumhängt, ist zwar Natur, aber kein Tier. Der Affe - wie auch die folgenden Motive im Botanischen Garten von Montréal fotografiert - ist Teil eines internationalen Gartenkünstlerwettbewerbs. Aus mehreren Millionen Blumen und Pflanzen ...

Bild: Guy Boily / MIM 2013 19. Juli 2013, 09:452013-07-19 09:45:21 © Süddeutsche.de/ihe/mkoh