bedeckt München 15°

Peter Maffay über Urheberrecht:Wem gehört die Musik?

Peter Maffay

Peter Maffay kritisiert die "butterweichen Formulierungen" im Gesetzesentwurf zum Urheberrecht.

(Foto: Jennifer Többen/Red Rooster Musikproduktion)

Die geplante Änderung des Urheberrechts bedeutet eine Teilenteignung von Künstlern. Und wer glaubt, das ginge nur Musiker was an, der irrt.

Gastbeitrag von Peter Maffay

"Wer die Musik bestellt, muss sie auch bezahlen", so lautet eine alte Redensart, die schon längst Allgemeingut ist und in nahezu allen Lebensbereichen Anwendung findet. Ausgerechnet für die Musik selbst soll diese schlichte Wahrheit künftig nicht mehr uneingeschränkt gelten, wenn es nach dem Willen von Bundesjustizministerin Christine Lambrecht geht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Lasagne
SZ-Magazin
Lieblingsessen Lasagne
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Coronavirus - Indien
Corona-Pandemie
Der indische Patient
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Maxim Gorki Theater - Shermin Langhoff
Machtmissbrauch am Theater
Und raus bist du
Zur SZ-Startseite