Arrival

Auf einen eigenen Oscar hofft die Schauspielerin Amy Adams, die bereits fünf Mal nominiert war, in diesem Jahr vergeblich. Aber Denis Villeneuves Alien-Drama "Arrival" könnte dennoch acht Oscars gewinnen, zum Beispiel für den besten Film, die beste Kamera oder die beste Regie. Adams spielt darin die Sprachwissenschaftlerin Dr. Louise Banks, die mit den außerirdischen Besuchern zu kommunizieren lernt.

Bild: AP 23. Februar 2017, 10:392017-02-23 10:39:10 © SZ.de/cag/doer/ghe