Die deutsche Hoffnung

Und dann wäre da natürlich "Toni Erdmann". Maren Ades Tragikomödie um eine karriereversessene Tochter und ihren exzentrischen Vater begeistert das Publikum seit der Premiere in Cannes im vergangenen Jahr. Bei den Globes war der Film mit Sandra Hüller und Peter Simonischek noch leer ausgegangen. Nun hoffen alle auf einen Oscar. Zuletzt trat 2010 mit Michael Hanekes "Das weiße Band" ein deutscher Beitrag in der Kategorie Bester Auslandsfilm an.

Bild: dpa 23. Februar 2017, 10:392017-02-23 10:39:10 © SZ.de/cag/doer/ghe