... Anne Hathaway zog sich dafür umso öfter um und schlüpfte für eine Zwischenmoderation dann auch mal in die schwarze Schwanenrobe. Insgesamt gab sie sich sichtlich Mühe, die in sie und ihren Ko-Moderator gesetzten Erwartungen zu erfüllen, die 83. Verleihung der Oscars im Kodak Theatre in Los Angeles zu verjüngen und aufzupeppen - allein, es scheiterte unter anderem an James Franco: Der vielversprechende Nachwuchsschauspieler, zu Recht für seine Rolle in 127 Hours ebenfalls für den Hauptrollen-Oscar nominiert, blieb als Moderator stets steif. Da konnte die hochmotivierte Plötzlich-Prinzessin-Darstellerin in noch so viele hübsche Schwanenrollen schlüpfen, ...

Bild: REUTERS 28. Februar 2011, 09:322011-02-28 09:32:46 © sueddeutsche.de/rus