Oscar 2009: Teppich-OutfitsIch hab die Krise

Ich bin ein Spar-Star, lasst mich hier rein: Welcher Promi bewährt sich als Krisen-Helfer und kommt im sparsamsten Outfit zum Oscar? Sehen Sie die Bilder und stimmen Sie ab!

Herzlich willkommen zur Oscar-Nacht inmitten größten Leids. Es gibt ja wenig Schlimmeres für einen Star als sich nicht richtig produzieren zu können, aber die Zeiten sind auch in Amerika hart, und so wurde kurz vor dem Schaulaufen auf dem roten Teppich in Los Angeles auf Pro 7 von einer ungenannten Modeexpertin verkündet, dass wir in dieser Nacht aufgrund der Rezession keine eine-Million-Dollar-Schuhe zu sehen bekommen, die Stars sich aber trotzdem schick machen würden. Schließlich ziemt es sich nicht, einen auf dicke Robe zu machen, wenn rundherum reihenweise Firmen und Familien pleite gehen. Sie können es sich zwar noch leisten, aber sie mögen es nicht mehr so ungeniert zeigen. Und das haben wir jetzt davon: Die Oscar-Gewinner 2009, Kate Winslet, Penélope Cruz und Sean Penn, erscheinen zur Nacht der Nächte in schwarz-grau-weiß, - und nur diejenigen, die vorher wussten, dass sie nichts zu erwarten haben, brezeln sich auf. Wer macht das beste Gesicht zur Krise? Und wer greift qua Klamottenwahl daneben? Sehen Sie die Bilder der Nacht und stimmen Sie ab!

Text: Ruth Schneeberger/sueddeutsche.de

Foto: ap

23. Februar 2009, 08:362009-02-23 08:36:00 © sueddeutsche.de