bedeckt München
vgwortpixel

Olga Tokarczuk:Stiftung  gegründet

Die polnische Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk (57) hat mit einem Teil ihres Preisgeldes eine Stiftung zur Förderung von Kunst und Kultur gegründet. Sie werde der Stiftung umgerechnet rund 82 000 Euro zur Verfügung stellen, sagte Tokarczuk laut Nachrichtenagentur PAP am Montag. "Wir wollen auch die Beteiligung von Frauen am kulturellen und gesellschaftlichen Leben fördern und wissenschaftliche Untersuchungen zum Feminismus unterstützen", so die Schriftstellerin. In den Rat ihrer Stiftung habe sie bereits die polnische Filmregisseurin Agnieszka Holland sowie den Direktor des Literaturhauses in Breslau, Irek Grin, berufen.