Kulturgeschichte des Delfins:"Gefräßig, raubgierig und grausam sind sie alle"

Lesezeit: 3 min

Kulturgeschichte des Delfins: Im Prinzip ein kleiner Wal: der Delfin (l.). Weitere Informationen über Österreichs Ex-Kanzler Sebastian Kurz finden sich in "Brehms Tierleben", Band elf.

Im Prinzip ein kleiner Wal: der Delfin (l.). Weitere Informationen über Österreichs Ex-Kanzler Sebastian Kurz finden sich in "Brehms Tierleben", Band elf.

(Foto: imago/AFP)

Das Finanzministerium in Wien ließ für viel Geld herausfinden, welche Tiere die Wähler mit ihren Politikern verbinden. Den damaligen Kanzler sahen viele als Delfin. Hätten wir das nur früher gewusst.

Von Moritz Baumstieger

Um nur keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Es ist so sinnvoll wie wünschenswert, Staatsgelder für die Art von Umfragen zu verwenden, die das Umfeld des österreichischen Ex-Kanzlers Sebastian Kurz in Auftrag gab. Weshalb nicht zu verstehen ist, warum das Finanzministerium in Wien jene Studie bis zuletzt zurückhielt, die die Steuerzahler etwas mehr als 150 000 Euro kostete - und für die in der Bevölkerung abgefragt wurde, welche Politiker mit welchen Tieren assoziiert werden. Hätte man die Ergebnisse früh offengelegt: Österreich hätte sich viel ersparen können.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Online nur zulässig, wenn die Bilder auch in Print verwendet werden!!!
Online-Sucht
"Kinder müssen lernen, Langeweile auszuhalten"
Unbekanntes Italien
Die bessere Seite des Lago Maggiore
Karl Lauterbachs Bilanz
Kann er nun Minister? Oder kann er's nicht?
Intimate couple during foreplay in bed; alles liebe
Liebe und Partnerschaft
»Allein das Erzählen von sexuellen Fantasien kann Intimität schaffen«
Having a date night online; got away
Liebeskummer
Was, wenn du meine große Liebe gewesen wärst?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB