Er war bereits mehrfach nominiert, dennoch ist Nicolas Cage bislang noch immer um die schandhafte Auszeichnung herumgekommen - auch in diesem Jahr. Cage war mehrfach nominiert und zwar für seine Rollen in "Drive Angry", "Der letzte Tempelritter" und Trespass", sowie in der Kategorie "schlechtestes Leinwandpaar". Der Schauspieler kam in diesem Jahr aber erneut mit dem Schrecken davon.

Bild: REUTERS 30. März 2012, 19:292012-03-30 19:29:18 © Süddeutsche.de/rela/mapo