Nina HossWieso Hollywood?

Nina Hoss spielte von Anfang an gute Rollen. Daran hat sich nichts geändert - sie ist nur längst kein "Shooting Star" mehr. Bilder einer deutschen Karriere.

Als Nina Hoss zum ersten Mal auf der Bildfläche erschien, dachte man: Hübsch. Interessant. Kameratauglich. Nun, zwölf Jahre später, spielt sie die ganz großen Rollen und ist vom Geheimtipp zum Shooting-Star und schließlich in die oberste Riege der deutschen Schauspielerinnen aufgestiegen. Es ist an der Zeit, sich diese Karriere genauer anzusehen. Die Bilder.

Text: Ruth Schneeberger/sueddeutsche.de/korc

Foto: ddp

22. Oktober 2008, 15:012008-10-22 15:01:00 ©