bedeckt München

Interview mit Autor Geert Mak:"Bei uns wird noch mehr kaputtgehen!"

Coronavirus - Proteste in den Niederlanden

Demonstranten im niederländischen Eindhoven in der vergangenen Woche.

(Foto: Rob Engelaar/picture alliance)

Die Randale in den Niederlanden seien keine politischen Proteste, sagt der Autor Geert Mak. Warum Verschwörungsmythen Sicherheit geben - und was seine Landsleute von den Deutschen unterscheidet.

Interview von Alex Rühle

Spätestens seit er um die Jahrtausendwende mit einem Wohnmobil durch unseren Kontinent reiste und seine Spurensuche später in das Buch "In Europa" verwandelte, gilt Geert Mak als einer der wichtigsten sozialpolitischen Seismografen unserer Zeit. Ein Anruf in Amsterdam, wo, wie in anderen niederländischen Städten, in der vergangenen Woche nächtelang Randalierer durch die Straßen gezogen sind.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Janina Kugel im Interview
"Die guten Chefs sind nicht automatisch die Softies"
Hendrik Streeck Portrait Session
Hendrik Streeck im Interview
"Wir werden noch lange mit dem Virus leben müssen"
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
actout
Initiative #actout
"Wir sind schon da"
Laura Malina Seiler
Alles so wundervoll
Zur SZ-Startseite