bedeckt München 22°
vgwortpixel

Niederbayern:Mobiles Theater geht auf Tour

Schon seit 1998 geht das Profi-Theaterprojekt Kulturmobil des Bezirks Niederbayern im Sommer auf Tour. An 30 Gastspielorten werden in den kommenden zweieinhalb Monaten 60 Vorstellungen gespielt. Die Premiere findet in diesem Jahr am 13. Juni in Landau an der Isar statt, der letzte Vorhang fällt am 30. August in Vilshofen. Insgesamt werden rund 10 000 Besucher zu den Theateraufführungen erwartet. Für die Abendvorstellungen hat Regisseur Louis Villinger das Theaterstück "Indien" von Josef Hader und Alfred Dorfer inszeniert. Die beiden Gastgewerbe-Inspektoren Heinz Bösel und Kurt Fellner reisen in diesem Fall durch die niederbayerische Provinz. Im Nachmittagsstück, das immer um 17 Uhr auf der mobilen Bühne beginnt, präsentiert Regisseur Christoph Krix das musikalische Märchen "Peter fängt den Wolf". Krix hat sich dabei von Sergei Prokofjews "Peter und der Wolf" inspirieren lassen. Alle Spielorte und weitere Informationen unter www.kulturmobil.de.