bedeckt München
vgwortpixel

Neues Album der Scorpions:Rückkehr der einsamen Krähen

Scorpions; Klaus Meine

Die Mütze sitzt, auch wenn sie so schon lange niemand mehr trägt - außer Scorpions-Frontmann Klaus Meine (hier bei einem Konzert in Lissabon).

(Foto: dpa)

Eigentlich waren die Scorpions schon in Rente. Jetzt gibt es zum fünfzigsten Bandgeburtstag doch noch mal ein neues Studioalbum: "Return to Forever". Hat uns da wirklich was gefehlt?

Warum tun wir uns das an?

Es gibt Menschen, die behaupten, ohne den Scorpions-Song "Wind Of Change" hätte es die Wende nie gegeben. Andere sagen, dass man an der Tatsache, dass nicht einmal dieser Song den Fall der Mauer aufhalten konnte, sah, wie reif die Zeit war. So oder so schaffte es die Band in den Achtzigerjahren mit drei Alben in die Top-Ten der amerikanischen Billboard-Charts. In den USA sind die Scorpions bis heute die erfolgreichste deutsche Rockband. Und das - anders als Rammstein - seit inzwischen 40 Jahren ganz ohne Teutonenquatsch.

Was gibt es auf dem neuen Album zu hören?

Die Hardcore-Fans werden natürlich in der Lage sein, sich gelehrt über die ganz, ganz feinen Unterschiede von "Return To Forever" zu vorherigen Platten der Band auszutauschen. Für alle anderen klingt das neue Album wie das Klischee von klassischem Achtzigerjahre-Hard-Rock: verzerrte Gitarren, aber nicht wirklich hart; wilde Trommelei, aber ohne jeden echten Wumms; und dazu dieser seltsam gepresst-geschriene Gesang und die Unisono-Bombast-Refrains.

Bester Moment

Ach, eigentlich ist das natürlich alles Eins-a-Material für Achtziger-Mottopartys von Classic-Rock-Radios. Dazu kurze Lederjacke, knallenge Jeans und die Vokuhila-Perücke. Wenn man sich ganz unironisch ein kleines bisschen mit der deutschen Rock-Geschichte versöhnen will, hilft allerdings immer noch das an einen einzigen grandiosen Trip erinnernde erste Scorpions-Album "Lonesome Crow". Wie schade, dass sie nicht beim Psychedelic-Rock geblieben sind. Kein Witz.

Schlimmster Moment

In "Eye Of The Storm" jault Klaus Meine tatsächlich: "I'm on my wäiiiiiiiiiiii home / sen-ding postcards home". Er schickt also die Postkarten erst während der Rückreiiiiiiiiihhhse ab. So, so.

Unbedingt kaufen sollten Sie das Album, wenn ...

... Sie beim Stichwort "Power-Ballade" selig grinsen und gelegentlich das Klaus-Meine-Autogramm auf ihrer glänzend schwarzen Flying-V-Luftgitarre bewundern.

  • Themen in diesem Artikel: