Brecht am Nationaltheater Mannheim:Nur der Schlechte kommt durch

Brecht am Nationaltheater Mannheim: Die Göttinnen müssen verrückt sein: Szene mit (von links) Ragna Pitoll, Hauptdarstellerin Annemarie Brüntjen und Jessica Higgins in "Der gute Mensch von Sezuan".

Die Göttinnen müssen verrückt sein: Szene mit (von links) Ragna Pitoll, Hauptdarstellerin Annemarie Brüntjen und Jessica Higgins in "Der gute Mensch von Sezuan".

(Foto: Christian Kleiner)

Das Nationaltheater Mannheim zieht in ein altes Kino der US-Armee. Zur Eröffnung gibt es Bertolt Brechts "Der gute Mensch von Sezuan".

Von Christine Dössel, Nationaltheater Mannheim: neue Spielstätte eröffnet mit Brecht

Nicht-Informierte hätten die Eröffnung der neuen Spielstätte des Nationaltheaters Mannheim für eine Baumarkt-Einweihung halten können. Das Gelände ist jwd im Nordosten der Stadt, zwischen Käfertal und Vierheim, und das neue Logo des Theaters schaut sehr nach Obi aus. Das Taxi verirrt sich zwischen Bauzäunen, und wer die Straßenbahn nimmt, dem kann es passieren, dass er in die falsche Richtung fährt und dies erst eine Station vor Heidelberg bemerkt, wie einer Besucherin aus Hamburg widerfahren. Metropolregion-Rhein-Neckar. Da liegen die Städte eng beieinander. Aber so eine riesige ehemalige Army-Base wie das Benjamin Franklin Village, die gibt es nur in Mannheim.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusHarald Schmidt im Interview
:"Ich lach mich krank"

Harald Schmidt über Awareness, Quality Time, die Fehler an den Theaterbühnen und die Maskierung von Andrea Tandler.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: