bedeckt München 29°

Musik - Gotha:Bachfest in Ohrdruf und Gotha Ende August

Deutschland
Blick auf das Schloss Friedenstein in Gotha. Foto: Bodo Schackow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Gotha/Ohrdruf (dpa/th) - Eine Orgelnacht, ein Park-Konzert in einer Orangerie und viele andere Veranstaltungen soll das Bachfest in Gotha und Ohrdruf mit sich bringen. Vom 26. August bis 5. September stehen unter anderem Konzerte, Führungen und Vorträge zu Johann Sebastian Bach und seiner Familie auf dem Programm, wie die KulTourStadt Gotha GmbH am Donnerstag mitteilte.

Der weltberühmte Komponist Bach (1685-1750) und seine Familie waren eng mit der Region verbunden: 1685 wurde er in Eisenach geboren, wo er bis 1695 lebte. Dann lebte er für einige Jahre bei seinem älteren Bruder in Ohrdruf. Ein Vorfahr Bachs war Stadtpfeifer Gothas gewesen.

© dpa-infocom, dpa:210218-99-499043/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB