Musik:Charts-Rekord für Schlagerstar Andrea Berg

Musik
Andrea Berg ist mit ihrem Weihnachts-Album direkt auf Platz eins der deutschen Charts gestürmt. Foto: Joerg Carstensen/dpa pool/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Baden-Baden (dpa) - Seit dieser Woche ist Andrea Berg die Musikerin mit den meisten Nummer-eins-Alben in Deutschland. Das teilte GfK Entertainment mit.

Die 57-Jährige, die im baden-württembergischen Aspach wohnt, hat vergangene Woche ihr neues Album "Weihnacht" herausgebracht - und ist damit direkt auf Platz eins eingestiegen. Kein weiblicher Act habe mehr Nummer-eins-Platten in den offiziellen deutschen Charts platzieren können - nicht mal Madonna, die auf zwölf Nummer-eins-Platten komme, hieß es von GfK.

Kurz vor Beginn der Adventszeit geht es in den Hitlisten auch sonst schon besinnlich zu. 15 Weihnachtstitel sind in den Single-Charts zu finden, darunter der Dauerbrenner "Last Christmas" von Wham! auf Platz zehn. Die Evergreens "All I Want For Christmas Is You" von Mariah Carey und "Merry Christmas Everyone" von Shakin' Stevens liegen auf den Plätzen 12 und 21.

Die Top 3 belegen diese Woche cassö, Raye & D-Block Europe mit der Single "Prada" (eins), Tate McRae mit "Greedy" auf Platz zwei und Bennett mit "Vois sur ton chemin (Techno Mix)" auf Platz drei. In den Album-Charts folgt Till Lindemann mit "Zunge" auf Platz zwei und Kontra K mit "Die Hoffnung klaut mir niemand" auf der Drei.

© dpa-infocom, dpa:231124-99-67508/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: