bedeckt München 12°

Musik - Bonn:Musiker nutzen in Corona-Zeiten das Internet als Bühne

Bonn
Die Deutsche Streicherphilharmonie. Foto: VdM/Verband deutscher Musikschulen /dpa/Archivbild (Foto: dpa)

Bonn/Dresden (dpa/sn) - Immer mehr Musiker nutzen in Zeiten der Corona-Krise das Internet als Bühne. Auch bei der Deutschen Streicherphilharmonie - einem der besten Nachwuchsorchester des Landes - setzt man wegen abgesagter Konzerte auf Online-Konzerte. "Natürlich hoffen wir alle, dass die nächsten geplanten gemeinsamen Probenphasen und Konzertreisen in diesem Jahr stattfinden können - bis dahin bleiben die Orchestermitglieder per Social Media auch probentechnisch eng verknüpft", sagte Brigitte Baldes, die das Ensemble in Regie des Verbandes deutscher Musikschulen betreut.

Als Ersatz für mehrere abgesagte Auftritte an diesem Wochenende in Gevelsberg, Wiesbaden und Aschaffenburg bietet die Streicherphilharmonie mit 70 jungen Musikern im Alter zwischen 11 und 20 Jahren nun ein kleines Konzert im Netz. Eigentlich wollte das Ensemble 30 Jahre nach der deutschen Einheit als Botschafter in allen Bundesländern auftreten. Wie viele der Konzerte live stattfinden können, steht derzeit aber in den Sternen.

Zur SZ-Startseite