Museen - Mainz:Chefposten für Gutenberg-Museum wird ausgeschrieben

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Mainz (dpa/lrs) - Die Stadt Mainz hat die Suche nach einer neuen Leitung des Gutenberg-Museums begonnen. Die Stelle werde in den nächsten Tagen ausgeschrieben, teilte die Stadt am Freitag mit. Die Personalberatung Kulturexperten aus Essen werde die Kommune beraten und bei der Auswahl geeigneter Kandidatinnen und Kandidaten unterstützen.

Die langjährige Museumsdirektorin Annette Ludwig hat nach zwölf Jahren in Mainz ihren Abschied angekündigt. Die Kunsthistorikerin wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 Direktorin der 21 Museen der Klassik Stiftung Weimar. Das nach Johannes Gutenberg (um 1400-1468), dem Erfinder der Druckkunst in Europa, benannte Museum widmet sich allen Aspekten des Buchdrucks.

© dpa-infocom, dpa:211029-99-790397/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB