München Rock'n'Roller Paul Würges ist tot

Der Münchner Gitarrist und Sänger Paul Würges ist tot. Wie am Freitag aus dem privaten Umfeld bekannt wurde, starb der Musiker am Donnerstag in seiner Wohnung in München. Er wurde 85 Jahre alt. Würges, aufgewachsen in Berg am Laim, zählte seit den Sechzigerjahren zu den größten deutschen Rock'n'Rollern und trat in Film und Fernsehen auf. Mit seiner Band, den Rocking Allstars, war er regelmäßig auf Tour. Seine Hits hießen "Black Boy Jacky" oder "Olympic Nights". Im März 2017 hatte Paul Würges seine Karriere mit einem Abschiedskonzert in Planegg beendet.