bedeckt München

München:Johannes Oerding erhält Fred-Jay-Preis

Der Popsänger Johannes Oerding wird mit dem renommierten Fred-Jay-Preis ausgezeichnet. Wie die Gema mitteilte, nehme der 1981 in Münster geborene Songwriter den mit 15 000 Euro dotierten Preis an diesem Montag beim Mitgliederfest im Löwenbräukeller entgegen. "Johannes Oerding schafft in seinen Kompositionen stets den Spagat zwischen humorvollen, leichten Songs und emotionalen Stücken mit Tiefgang", begründete die Jury ihre Entscheidung. Die Auszeichnung würdigt Songwriter, die sich um die Schaffung, Förderung und Verbreitung besonderer deutscher Texte verdient gemacht haben. Der Preis erinnert an den österreichischen Textdichter Fred Jay (1914 bis 1988) und wird seit 1989 jährlich unter der Schirmherrschaft der Gema-Stiftung vergeben. Sein neues Album stellt Oerding am 1. November live in der Tonhalle vor.

© SZ vom 22.05.2017 / blö
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema