MTV Video Music Awards Miley kann nackter

Ein Badeanzug mit lechzendem Comic-Bär als Bühnenoutfit ist schon genug der Freizügigkeit? Nicht für Miley Cyrus. Der frühere Disney-Star legt bei den MTV Video Music Awards einen Unterwäsche-Auftritt hin, der selbst erfahrenen Profis die Sprache verschlägt.

Darüber, dass es Kinderstars schwer haben, als Erwachsene zu ihrer Identität zu finden, ist schon ausreichend sinniert worden. Zweifelsfrei steht fest, welche Rolle Miley Cyrus gerade für sich entdeckt hat: die des Bühnenluders. Dabei lässt sich die 20-Jährige von keinerlei Schamgrenzen abhalten und schockiert so selbst Veteranen des Showgeschäfts wie Will Smith.

Zu beobachten so am Sonntagabend bei der Verleihung der MTV Video Music Awards (VMA) in New York. Nachdem Lady Gaga sich bei einem ihrer zahlreichen Kostümwechsel für die Abwesenheit eines Kostüms entschieden hatte (Gaga hält schließlich stets, was der Name verspricht), wollte Cyrus offenbar noch eins draufsetzen. Der frühere Disney-Star kam in einem Badeanzug auf die Bühne, auf dem ein Comic-Tier sich erwartungsfroh die Lippen leckte. Doch damit nicht genug. Am Ende ihres Auftritts hüpfte die Sängerin nur noch in fleischfarbener Unterwäsche über die Bühne - "lasziv tanzend", wie es die Deutsche Presse-Agentur formulierte.

Lecker? Cyrus erntete heftige Kritik für ihren Auftritt.

(Foto: REUTERS)

Wer nun einwendet, dass nackte Haut nun mal zum Popgeschäft gehöre und dass dem Publikum damit wohl kaum mehr als ein müdes Lächeln zu entlocken sei, der sei eines Besseren belehrt. Auf Twitter kursiert das Foto der Familie von Will Smith, angeblich aufgenommen im Moment von Cyrus' Auftritt.

Wer seine Fassung halbwegs wiedergewonnen hatte und seine Meinung zu der Performance auf Twitter kundtat, reagierte in den meisten Fällen mit Erschütterung. Und Häme. Im besten Falle.

Von dem Skandälchen um die frühere Hannah-Montana-Darstellerin profitierte ausgerechnet eine pensionierte Boyband: 'N Sync trat das erste Mal seit zehn Jahren gemeinsam - mit Justin Timberlake! - auf (voll bekleidet), was sehr wohlwollend aufgenommen wurde. Zusammen mit seinen vier früheren Bandkollegen sang Timberlake Auszüge aus den gemeinsamen Songs "Girlfriend", "Gone" und "Bye Bye Bye". Auch wenn sich die erwachsen gewordenen Jungstars sehr erwachsen in schwarzen Anzügen präsentierten, sehnte so mancher Fan bei ihrem Auftritt einen Cyrus-Moment herbei:

Die VMAs, die seit fast drei Jahrzehnten jährlich vergeben werden, fanden diesmal erstmals im New Yorker Stadtteil Brooklyn statt. Die Preise wurden in 16 Kategorien verliehen, über einige davon durften Fans im Internet abstimmen.

Gealterte Boybands und halbnackte Mädchen

mehr...