Frauen mit ihren Maßen, ihrer sinnlichen Ausstrahlung, Leinwandpräsenz und klassischen Schönheit waren im Hollywood der vierziger, fünfziger und sechziger Jahre Stars. Möglicherweise ist Monica Bellucci ein paar Jahrzehnte zu spät geboren. Für die Rolle der selten gewordenen Sirene reicht es aber auch heute noch aus:

Matrix-Filmplakat/Foto: Filmverleih

27. April 2010, 18:152010-04-27 18:15:00 © sueddeutsche.de/rus