Möbelmesse Köln:Ode an die Sprungfeder

Möbelmesse Köln: Alles so weich: Für Beziehungstherapien kann man sich kein besseres Reharmonisierungsmöbel vorstellen als den mit Stoff oder Leder weich ummantelten Beistelltisch "Echo" der Firma Cor.

Alles so weich: Für Beziehungstherapien kann man sich kein besseres Reharmonisierungsmöbel vorstellen als den mit Stoff oder Leder weich ummantelten Beistelltisch "Echo" der Firma Cor.

(Foto: COR)

Es wird wieder runder, weicher und kuscheliger. Erzählen die Trends der Möbelindustrie etwas über die Sehnsucht der Gegenwart? Kann schon sein.

Von Gerhard Matzig

Der Beistelltisch "Echo", den die Firma Cor Sitzmöbel Helmut Lübke GmbH & Co. KG mit Sitz in Ostwestfalen zur aktuellen Kölner Möbelmesse präsentiert, ist die deutsche Antwort auf den Cybertruck von Tesla. Ein fernes Echo sozusagen - und ein herzlicher Gruß aus Rheda-Wiedenbrück nach Texas, wo kürzlich der erste Cybertruck ausgeliefert wurde. Am Fuß wird das aparte Tischchen mit Stoff oder Leder weich ummantelt, die naturfarblich gestaltete Glasplatte oben ist sanft eingefasst. Das Design stammt von Lukas Heintschel.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusSalone del Mobile
:Heimliche Hymne an die Verrückten

Her mit dem Material: Auf der Mailänder Möbelwoche bestaunen Designfans verspielte Muster, Donut-Sessel und avantgardistische Mäuseohren. Warum? Pure Gestaltungsfreude.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: