Mode:Mehr Volumen bei Flechtfrisuren

Mode
Foto: Ina Fassbender/dpa-tmn (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Frisch gewaschene Haare halten nicht lange eine Flechtfrisur. Besser ist es, wenn sie am Vorabend gereinigt wurden und keine Kur oder Spülung dabei benutzt wird. Dazu rät Ricarda Zill, Visagistin und Kosmetikexpertin für den Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW).

Spülung oder Kur glätten die Haare und beschweren sie, so dass es ihnen an Volumen fehlt. Alternativ sollte man ein Hitzeschutzspray nach der Wäsche in die Längen und Spitzen geben und kurz vor dem Flechten den Ansatz mit einem Trockenshampoo einsprühen. Letzteres sorgt für das Volumen, außerdem für grifffestere Haare, was beim Flechten sinnvoll ist.

Nach dem Flechten die Frisur mit einem Haarspray fixieren, welches die Haare aber nicht zu stark verkleben sollte. Damit hält die Frisur zwar, aber es bleibt noch genug Bewegung im Haar, so Ricarda Zill.

© dpa-infocom, dpa:220930-99-960904/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema