bedeckt München 17°

Michael Haneke im Interview:"Jeder von uns ist nett und auch ein Arschloch"

Michael Haneke

Wenn Michael Haneke fotografiert wird, benimmt er sich wie beim Filmemachen: keine Mätzchen, kein Pathos, kein erlösendes Lächeln.

(Foto: Robert Fischer)

Gefühllos, blind, verlogen - in seinem neuen Film seziert Michael Haneke das westliche Bürgertum. Mag er eigentlich Menschen?

SZ-MAGAZIN Als wir vor zwei Jahren zusammensaßen, haben Sie mir verraten, dass Sie für Ihren neuen Film auf der Suche nach einer extrem dicken Schauspielerin sind, mindestens 130 Kilo. In Ihrem neuen Film Happy End sind alle Frauen schlank. Was ist passiert?

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
SZ-Magazin
»Ich würde mich gerne neu vorstellen. Ich bin Leo«
Teaser image
Jeffrey Epstein
American Psycho
Teaser image
Österreich
Diese Macht, die uns fest im Griff hat
Teaser image
Schule und Erziehung
Ich war Waldorfschülerin
Teaser image
Krebsforschung
Vertrauter Feind